Newsmeldung

Dalkemann-Triathlon

Am Sonntag starteten die Triathleten des SC Union 08 Lüdinghausen in die neue Ligasaison. Für die Landesliga Nord war in Gütersloh die Auftaktveranstaltung von insgesamt 4 Wettkämpfen. Dieses Jahr treten in dieser Liga 20 Mannschaften gegeneinander an. Dirk Casimir, Chris Claassen, Class Warning und Tilman Bub gingen bei der Kurzdistanz über 1km Schwimmen im Freibad – 40 km Radfahren und 10 km Laufen an den Start. Beste Wetterbedingungen begrüßten die Athleten um 09:15 Uhr zum gemeinsamen Start und hielten bis zum Ende an. Die Reihenfolge nach der ersten Disziplin war wie erwartet,  Casimir führte gefolgt von Bub das Feld der Lüdinghausener an. Auf der Radstrecke übernahmen dann Claassen gefolgt von Warning die Plätze zwei und drei. So dass Bub nach dem zweiten Wechsel seine Team-Kollegen auf der Laufstrecke durch den Park "gnadenlos vor sich her" ins Ziel schob. Dies brachte den Unionisten den 11. Platz in der Gesamtwertung (Casimir 2:00:04, Claassen 2:10:02, Warning 2:15:27, Bub 2:22:11). Auch Willi Wilner war für die Trias vor Ort, denn jede Ligamannschaft muss einen ausgebildeten Kampfrichter stellen, der pro Saison mindestens zwei Kampfrichtereinsätze nachweisen muss.

Etwas später starteten Melanie Meyer, Dennis Schulze Kalhoff und Pascal Wewers auf der Volksdistanz (500m Schwimmen – 20 km Radfahren – 5 km Laufen) ebenfalls für den SC Union 08. Ihr erster Triathlon unter der Union-Flagge verlief für Schulze Kalhoff und Wewers besser als erwartet. Trotz 50m verlängerter Schwimmzeit von Wewers lief er bereits nach 1:20:52h ins Ziel (10. Platz M35). Schulze Kalhoff freute sich über seine Zeit von 1:24:03h (14. Platz M35) und auch Meyer war nach verletzungsbedingten Trainingsausfall zufrieden mit ihrer Gesamtzeit von 1:16:58h (4. Platz W40).

 

 

Zurück
v.L.: Pascal Wewers, Melanie Meyer und Dennis Schulze Kalhoff
Landesiga v.l.: Chris Claasen, Claas Warning, Dirk Casimir und Tilman Bub