Newsmeldung

Sarina Fischer gibt in Herten Gas

|   Leichtathletik

Bei den Westfälischen Crossmeisterschaften konnten sich zwei Lüdinghauser über Bronze freuen – Sarina Fischer und Ex-Unionist Sebastian Niehues, der mit der Mannschaft des VfL Kamen aufs Treppchen lief.

Die stark ansteigende Tendenz von Sarina Fischer, Leichtathletin von Union 08 Lüdinghausen, sollte sich bei den Westfälischen Crossmeisterschaften in Herten bestätigen. Sie war in den Herbstferien mit Vereinskollegin Sarah Krause und einigen Olfener Läuferinnen unter anderem zu einem Trainingslager nach Kienbaum gereist und zeigte bei einem Probewettkampf in Dorsten, dass mit ihr zu rechnen war.

Dass es in Herten aber sogar zur Bronzemedaille reichen sollte, hatte Union-Trainer Klaus Johannknecht nur insgeheim gehofft. Doch von Beginn an ordnete sich Fischer couragiert vorne ein und kam trotz der zum Teil matschigen und mit Hindernissen gespickten Strecke in einen guten Laufrhythmus. Am Ende sicherte sie sich mit 12:59,0 Minuten Platz drei und ihre erste Medaille auf Verbandsebene.

Auch Krause und Katja Grosse waren in der weiblichen Jugend U?16 am Start. Bei beiden lief es nicht ganz so rund, wobei insbesondere Krause sich unter Wert geschlagen geben musste. „Es war nicht ihr Tag“, so Johannknecht über die Unionistin, die dem Spitzenfeld deutlich hinterhergelaufen war. Dennoch landeten die drei Lüdinghauserinnen in der Mannschaftswertung mit 79 Platzierungspunkten auf Rang fünf. Eine bessere Platzierung wurde aber auch durch ein Kuriosum verhindert, denn Grosse wurde zwischenzeitlich wegen eines Hustenanfalls von einem Ordner aus dem Rennen genommen und musste 200 Meter gehen, bevor sie weiterlaufen konnte. „In Anbetracht dessen, dass nur neun Platzierungspunkte zu Platz drei gefehlt hätten, wäre ansonsten vielleicht sogar auch mit der Mannschaft Bronze möglich gewesen“, so Johannknecht.

Ex-Unionist Sebastian Niehues wurde in Herten im Trikot des VfL Kamen Sechster bei den Senioren, mit der Mannschaft des VfL holte er Bronze. Es war die letzte Medaille, die der Lüdinghauser für die Kamener holte, im neuen Jahr startet Niehues für die LG Olympia Dortmund.

Zurück