Baubeginn der Leistungssporthalle noch im Mai 2018

BVB FAMILY CUP am 27. Mai in Lüdinghausen

Ball und Bewegung beim SC Union - Kinder für den Sport begeistern

Ferien-Fußball-Camp in Lüdinghausen

Alle Informationen & Nachrichten

Bestzeit der Altkreis-Staffel macht Laune

Ein gutes Jahr für Union

Vereins- und Stadtmeisterschaften 2017

Minimeisterschaften 2017

Aktuelles

Nachrichten des Vorstands

Baubeginn der Leistungssporthalle noch im Mai 2018

|   Vorstand

Wie die Westfälischen Nachrichten am Samstag berichteten, hat der Rat der Stadt mit 30 zu 6 Stimmen für den Baubeginn der Leistungssporthalle...

Weiterlesen

Ehrung der 50-jährigen: Jürgen Bornemann berichtete zum Stand der Leistungssporthalle

|   Vorstand

Anlässlich der Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft berichtete Jürgen Bornemann über den Stand der Leistungssporthalle und konnte mit großer...

Weiterlesen

Leistungsporthalle auf der Zielgeraden

|   Vorstand

Im Kommunalwahlkampf noch eines der umstrittenen, ja umkämpften, Themen. Die Parteien und Gruppen, die sich gegen diese Eventhalle gestellt hatten,...

Weiterlesen

Stadt im Zugzwang

|   Vorstand

Dass die Entscheidung für die Leistungssportler und die Beitragserhöhung so eindeutig ausfallen würde, war nicht vorauszusehen. Da hatte mancher das...

Weiterlesen

Einen Euro für die Leistung

|   Vorstand

Die Sporthalle an der Janacker­stiege soll als Leistungssporthalle gebaut werden. Der SC Union Lüdinghausen will die höheren Unterhaltungskosten, die...

Weiterlesen

Sind auf gutem Weg benötigen aber Zeit

|   Vorstand

Der SC Union Lüdinghausen treibt die Überlegungen zum Bau einer Sporthalle in eigener Trägerschaft voran, lässt sich aber nicht unter Zeitdruck...

Weiterlesen

SC Union 08 begrüßt 2000. Mitglied

|   Vorstand

Lilly Wiethaup gilt als Turntalent

Weiterlesen

SC Union 08 richtet Geschäftsstelle ein

|   Vorstand

 -ing- Lüdinghausen. Neun Abteilungen, 2000 Mitglieder, davon allein 1000 Kinder und Jugendliche: Diese Zahlen umschreiben einen Großverein wie den SC...

Weiterlesen