Newsmeldung

Baubeginn der Leistungssporthalle noch im Mai 2018

|   Vorstand

Wie die Westfälischen Nachrichten am Samstag berichteten, hat der Rat der Stadt mit 30 zu 6 Stimmen für den Baubeginn der Leistungssporthalle gestimmt. Die Gesamtkosten sollen sich nach Sichtung von 80% der ausgeschriebenen Leistungen auf rund 11 Millionen Euro belaufen. Die Mehrkosten sind ursächlich den Auslastungen der beteiligten Unternehmen geschuldt. Vor allem die Kosten für den Tiefbau seien aus dem Runder gelaufen.

Der endgültige Startschuss für den Bau der Leistungssporthalle ist gefallen. Im Mai geht es endlich los mit dem Kanalbau. Die Grundsteinlegung soll noch vor den Sommerferien erfolgen. Die Fertigstellung ist für Anfang 2020 terminiert.

Mehr dazu im Öffnet externen Link in neuem FensterBericht der WN vom 21.04.2018.

Zurück
Außenansicht nach dem Entwurf des Architekturbüros Arno Meyer
Innenansicht
Innenansicht nach dem Entwurf des Architekturbüros Arno Meyer