Treffen mit den Trimmern

Wer spielt, erfährt man nur am Platz

...alle Informationen | Nachrichten

Pokalspiele - Auftakt am 29. Juli

Vier Externe und fünf A-Jugendliche

Die Murmel rollt wieder bei Union II

SAISONERÖFFNUNG am 09. September

Wahnsinn!! Evi Ilves-Schalk ist Weltmeisterin im Damen Doppel

Junge Unionisten in Coesfeld fünf Mal ganz vorn

Neuer Vorstand: Michael Schnaase ist neuer Vorsitzender der Union

Aktuell

Dienstagsturnen heute in der Realschul-TH

Aufgrund des schlechten Wetters wird das Turnen nicht im Stadion stattfinden, sondern in der Realschulhalle.

8+ Gruppe: 16:00 – 17:00 Uhr;         9+ Gruppe: 17:00 – 18:00 Uhr

11+ Gruppe: 18:00 – 19:00 Uhr;     13+ Gruppe: 19:00 – 20:00 Uhr

Dienstagsturnen wechselt von Realschul-TH auf das Stadion

Liebe Turneltern,

mit dieser E-Mail möchte ich sie darauf hinweisen, dass das Turnen ab dem 29. Mai 2018 (bis zu den Sommerferien) im Stadion stattfinden wird. Außerdem verschieben sich die Zeiten der Gruppen:

8+ Gruppe: 16:00 – 17:00 Uhr;         9+ Gruppe: 17:00 – 18:00 Uhr

11+ Gruppe: 18:00 – 19:00 Uhr;     13+ Gruppe: 19:00 – 20:00 Uhr

Aus verschiedenen Gründen kann es auch mal vorkommen, dass wir in die Halle wechseln. Dies wird vorher in den WhatsApp-Gruppen angekündigt. Falls sie noch nicht in einer dieser Gruppen sind würde ich sie bitten eine E-Mail mit ihrer Handynummer und der jeweiligen Turngruppe, an der ihr Kind teilnimmt, an

torben.emming(at)gmail.com zu senden.

Außerdem möchte ich auch nochmal auf den Elternbrief hinweisen, in dem wir sie baten ihre Kontaktdaten nochmals an uns zu senden. Für den Fall, dass sie den Brief nicht erhalten haben befindet er sich nochmal im Anhang.

Mit freundlichen Grüßen

Torben Emming

Danke und Adieu, Katerina

„Danke und Adieu“ sagten jetzt die Turnkinder des SC Union 08 ihrer langjährigen Übungsleiterin Katerina Iordamli.
Katerina hat in den vergangenen 2,5 Jahren mit großer Kompetenz und viel Herzblut zuletzt fünf Kinderturngruppen betreut. „Das Engagement das Katerina bei uns gezeigt hat war wirklich außergewöhnlich“ so Friedhelm Prolingheuer vom Abteilungsvorstand des SC Union 08 Lüdinghausen.
Katerina verlässt den SC Union 08 leider aus familiären Gründen weil sie kurzfristig nach Baden-Württemberg umzieht.
„Wir stehen jetzt vor der großen Herausforderung die verschiedenen Kinderturngruppen in den Altersklassen zwischen 9 und 16 Jahren mit neuen Übungsleitern zu besetzen“ so Dirk Havermeier, Abteilungsleiter Turnen-Gymnastik-Volleyball.
Wer Lust und Leidenschaft hat, eine oder mehrere Kinderturngruppen als Übungsleiter/-in verantwortlich zu übernehmen, kann sich gerne bei Berthold Grosse oder Philipp Heitmann melden: philipp.heitmann@web.de

Weihnachtsferien 2017/2018

Das letzte Kinderturnen vor den Ferien findet am 22. Dezember statt. Die fünf Freitagsgruppen dürfen also noch mal turnen, die Samstagsgruppen nicht mehr: ab Samstag ist Weihnachtspause.

Am 6. Januar 2018 starten wir mit dem Samstagsturnen und am 12. Januar mit dem Freitagsturnen. 

Familie in Bewegung findet am 14. Januar statt.

Adventsturnen

Am 19. Dezember findet in der Realschulturnhalle das Turnen im Advent statt. Ab 18 Uhr beginnt die Vorführung für Eltern, Freunde und Verwandte. Im Anschluss findet die Verleihung der Deutschen Sportabzeichen statt.

Die Turnkinder treffen sich bereits ab 17 Uhr.

Am 9. Januar 2018 starten die Dienstagsgruppen nach der Weihnachtspause.

 

Stadtfestlauf 2017: Turnen fällt aus

16. Stadtfestlauf - Lüdinghausen am Freitag, 15. September 2017

 

Alle Turngrupen fallen an diesem Tag aus. Bitte melden Sie Ihre Kinder über Ihren Kindergarten, Ihre Schule oder direkt unter www.lh-lauf.de an.

 

15.00 Uhr - Kindergartenlauf (800 m) Jg. 2010 und jünger

15.15 Uhr - Bambinilauf (800 m) Jg. 2010 und jünger

15.30 Uhr - 1. Kinderlauf (1609 m) Jg. 2008-2009 (U10)

Beitrag steigt um 2,50 Euro pro Monat

Ab dem 1. Juli 2017 steigt der Mitgliederbeitrag der Abteilung Turnen/Gymnastik/Volleyball moderat um 2,50 Euro monatlich. Auf der Abteilungsversammlung am 27.04.2017 wurde diese notwendige Anhebung einstimmig von den anwesenden Mitgliedern beschlossen. Es ist die erste Beitragsanpassung seit über 10 Jahren. Vor dem Hintergrund der gestiegenen Kosten insbesondere im Bereich der Übungsleiter und Trainer wird dieser Schritt erforderlich. Der Abteilungsvorstand freut sich sehr darüber, dass die Abteilungsversammlung mit diesem klaren Votum die Finanzsituation deutlich verbessert.

69 Kinder nahmen beim Kibaz teil

Ein ausführlicher Artikel steht unter KIBAZ.

Wartelisten

Unsere Turnabteilung richtet sich vermehrt an die Kinder in der Gesellschaft. Aber auch für Jugendliche und junge Erwachsene gibt es Angebote.

90 Kinder dürfen allerdings nicht turnen.

In den Zeiten, wo Zäune und Straßen den direkten Weg zum nächsten Wald und schönsten Spielplatz behindern, wo Kindergärten die Tobestunde in den Turnhallen gestrichen wird, wo über zu viel Zeit vorm Fernseher und am Gameboy geschimpft wird, in diesen Zeiten lassen wir unsere Kleinsten nicht mitmachen und schieben sie auf Wartelisten.


Unser Verein bietet für die Kleinkinder, die noch nicht zur Schule gehen, im Bereich Fußball die vor allem bei den Jungen beliebten Mini-Kicker an - derzeit vier Mannschaften. Auch üben sich viele Talente in der Tischtennisabteilung. In der Turnabteilung tummeln sich Woche für Woche derzeit 150 Kinder in sechs Gruppen im Kindergartenalter oder jünger, also von 1,5 bis 6 Jahre. Die 140 Schulkinder und Jugendliche verteilen sich auf sechs Turngruppen. Dazu kommt noch eine Jazz-Dance-Gruppe mit ungefähr 15 Schulkindern und Jugendlichen.


Bei den Kinderturngruppen werden die Kleinsten an den Sport und unseren Verein herangeführt. Viele turnen hier so lange weiter, bis sie alt genug für Badminton oder Volleyball sind oder in der Leichtathletikabteilung einen Platz bekommen. Auch dort muss eine Warteliste den Ansturm drosseln.


Seit der G8-Einführung ist der sportliche Ausgleich für unsere Kinder noch wichtiger geworden. Die Grundlagen werden dazu im Vorschulalter gelegt. Wohlgemerkt, es geht nicht um Leistungssport für die Kids, es geht um das Heranführen an Geräte und um die motorischen Basiskompetenzen (Gelenkigkeit, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Gleichgewicht). Zudem wird das Selbstbewusstsein durch die persönlichen Erfolgserlebnisse gestärkt und das soziale Miteinander wird durch die Gruppe gefördert. Darauf können dann die anderen Sportarten in Verein und Schule aufbauen.


Solange es bei der Turnhallensituation in Lüdinghausen keine Verbesserung gibt, können Eltern Ihre Kinder für die Turngruppen auf die Warteliste setzen lassen bei:


Berthold Grosse

(grosse.volleyball@union08.de)

(aus dem Volleyblick Sommer 2009, aktualisiert)