Newsmeldung

Nervenkrimi total - Sieg im Relegationsspiel

|   Fußball

Mit der gelebten "Never give up und Wir" - Mentalität ziehen die Union- Frauen in die Kreisliga A ein. Wenn alles klappt ....

Ein Nervenkrimi im Aufstiegsspiel bei den Damen. Mit 3:2 setzen sich unsere Frauen gegen die SG Heek|Oldenburg nach Verlängerung durch, steigen somit, wenn alles klappt, in die Kreisliga A auf.

Die Spielgemeinschaft ging durch Christina Marpert (74.) in Führung. Kurz vor Abpfiff der regulären Spielzeit konnte Stefanie Vierhaus (84.) ausgleichen und Union kämpfte sich in die Verlängerung. Der Start für einen "Aufstiegskrimi". Katharina Richter (ehem. Wisse) schoss Union in Führung (94.). Vera Billermann setze noch einen drauf , erhöhte auf 3:1 ( 105.). In dem Aufstiegsfight gab die SG nicht auf , verkürzte drei Minuten später nach einer sehenswerten Einzelaktion (Nicole Hüsing 108.). Die "Schwarz-Roten" fighteten , bügelten die verpennten ersten fünfundvierzig Minuten aus und sicherten sich den knappen Erfolg. Mit der gelebten "Never give up und Wir" - Mentalität zieht Union in die Kreisliga A ein. Öffnet externen Link in neuem Fensterwenn

Zurück
Aufstiegskrimi : Union Lüdinghausen siegt und drückt SV Gescher die Daumen
Aufstiegskrimi : Union Lüdinghausen siegt und drückt SV Gescher die Daumen